Mai
26
2010

Deutschlands Blog WM Elf 2010

No Gravatar

Na, scharrt Ihr auch schon mit den Hufen? Ich freue mich auf jeden Fall schon riesig auf die Fussball WM. Zur Einstimmung habe ich mal eine deutsche Blog WM Elf aufgestellt.

Wie ich nun wieder auf diese blöde Idee gekommen bin, weiß ich nun wirklich nicht. Wahrscheinlich habe ich den einen oder anderen Blogger schon auf dem Feld gesehen. Also habe ich mich ans Werk gemacht und mal meine eigene Blog WM Mannschaft aufgestellt. Die jeweiligen Positionen müsst Ihr jetzt nicht unbedingt so ernst nehmen, aber ich habe sie nach meinem Geschmack sinnvoll auf die einzelnen Postionen verteilt.

blog-wm-deutschland-2010

Deutschlands Blog WM Elf 2010

Der Trainerstab

Der war jetzt wirklich einfach zu definieren. Klar, dass Klaus Eck den Trainer machen muss und ich Florian Meyer daneben gestellt habe, außerdem macht Bianca Gade irgendwie einen guten Eindruck als Managerin.

Der Torhüter

Der Hüter des deutschen Tores ist bei mir Oliver Friedrich geworden. Nicht, dass er nicht auch auf anderen Positionen einsetzbar, ich fühle mich bei ihm einfach am sichersten wenn ich ihn lese.

Die Abwehr

Die Recken in der Abwehr sind groß gewachsen und sichern den Sieg stets ohne dabei Foul zu spielen. So hat es Thomas Homberger auf Anhieb  in die linke Defensive geschafft. Gleich daneben in der zentralen Defensive tummeln sich André Morys und Alper Iseri. In der rechten Defensive hat es natürlich ein Werbeblogger geschafft, in diesem Fall J. Martin

Das Mittelfeld

Hier wird etwas für die Spielgestaltung gemacht, auch wenn alle Spieler ebenfalls diese Qualitäten haben. Als klassischer Sechser kommt hier Klaus Dieter Knoll zum Einsatz, der immer einen klaren Ball spielt und dabei nicht den Blick nach vorne verliert. Direkt vor ihm habe Peer Wandiger und Martin Weigert gestellt. Die beiden haben zwar völlig unterschiedliche Spielweisen, aber könnten gerade darum sehr gut miteinander harmonieren. Direkt hinter den Spitzen hat dann Soeren Eisenschmidt seinen Platz gefunden, weil er einen unglaublichen Zug zum Tor hat.

Der Angriff

Im Sturm habe ich natürlich die platziert, die meiner Meinung nach keine Angst haben. Sie gehen dahin wo es am meisten wehtut. Sie kennen keine Kompromisse und sind brandgefährlich. Matthias Winks ist schon lange dabei und kann uns mit seiner Erfahrung noch richtig nach vorne bringen. So braucht er nicht viele Chancen um ein Tor zu erzielen. Martin Mißfeldt ist zwar ein noch etwas jüngerer Stürmer, dafür deckt er den kreativen Part hervorragend ab. Zusammen sollten sie die gegnerischen Abwehrreihen richtig ins Schwitzen bringen können.

Nachnominierungen

Natürlich hätten in dieser deutschen Mannschaft noch einige mehr stehen können. Allerdings gehe ich dann doch etwas anders mit Nominierungen um als unser Bundestrainer. Bei mir schaffen es eben keine Spieler nominiert zu werden, wenn sie in der vergangenen Saison nicht so viel geleistet haben.

Trotzdem gibt es da natürlich einige, die ebenso in der ersten Elf stehen könnten. Leider hat eine Mannschaft eben nur 11 Spieler, also stehen einige leider auf der Reservebank. So ist Stefan Niggemeier sicherlich nicht der richtige für die Ersatzbank, aber das Blog ist dafür auch noch zu frisch. Ebenso sollte Marco Friedersdorf nicht fehlen, der seinen ganz eigenen Stil hat. Auch er könnte in der ersten Elf stehen und würde dabei einen ebenso starken Eindruck hinterlassen wie alle anderen. Auch Peter Piet Rademacher drängt sich in letzter Zeit immer mehr durch gute Leistungen auf und steht ebenso kurz vor seinem ersten Einsatz in der ersten Elf.

Falls jetzt von Euch jemand Lust bekommen hat seine eigene Mannschaft aufzustellen, dann nichts wie los. Das Hintergrundbild was von mir eingesetzt wurde findet Ihr übrigens hier. Ich bin gespannt wie Eure Mannschaft aussieht.

Rock on…

Deutschlands Blog WM Elf 2010


Mittwoch, Mai 26th, 2010, 16:49