Sep
27
2008

Berühmte Musiker und ihre Blogs

No Gravatar

Anscheinend ist das Web 2.0 noch gar nicht, oder wenn überhaupt, nur schemenhaft bei den Musikern angekommen. Auf der Suche nach coolen Blogs von Musikern war ich nach kurzer Zeit schon ziemlich frustriert, denn etwas brauchbares habe ich leider nicht gefunden. 

Das was ich dann finden konnte habe ich dann ein wenig genauer angesehen, und bin ziemlich erschrocken von der Qualität als auch der Quantität. Ein paar positive Beispiele gibt es natürlich dennoch.

Moby

Ein aufgeräumter und auch regelmäßig gepflegter Blog, in dem nicht nur über den Künstler selbst, sondern durchaus auch andere Posts den Weg in den Blog finden.

Dave Navarro

Cooles Layout, aber hauptsächlich Posts (eigentlich fast nur Videos) über sich selbst. Nichts anderes als ein unpersönlicher Marketing Blog über den ehemaligen Gitarristen von Jane’s Addiction und den Red Hot Chili Peppers selbst.

David Byrne

Ein klassisches Layout, allerdings sehr aufgeräumt mit einer klaren Struktur. Dieser Blog ist für mich ein sehr gutes Beispiel dafür wie Musiker bloggen und dabei nicht nur sich selbst beweihräuchern. Gute und interessante Artikel in einer annehmbaren Frequenz.

Brian May

Erstaunlich aktuell und informativ kommt die Soapbox von Brian May daher. Fast täglich erscheinen neue, wenn auch kurze, Artikel mit neuen Informationen und Fotos.

Suzanne Vega

Auh dieser Blog ist durchaus einen Besuch wert. Die Lady gibt sich eine Menge Mühe ihr Weblog aktuell zu halten und füttert ihn beinahe täglich mit neuen Bildern und Posts.

Warum bloggen denn nun nur so wenig Musiker?

Sicherlich spielt der Faktor Zeit dabei eine wichtige Rolle und Musiker haben wahrscheinlich auch “besseres” zu tun als die Fans mit einem Blog zu langweilen. Trotzdem glaube ich, dass es durchaus auch für Musiker eine interessante Alternative wäre um die eigenen Fans mit ungeschönten News vom Künstler selbst zu unterhalten. Außerdem gäbe es da ja auch noch die Möglichkeit einen Fan mit einem Blog zu beauftragen, der wiederum damit ein paar Euro dazu verdienen könnte. Ich bin mir sicher, dass es sicher nicht schwierig wird einen Fan zu finden, der für seinen Star seinen Blog pflegt.

Die oben aufgeführten Blogs sind natürlich nicht die einzigen im Web, es gibt durchaus noch ein paar mehr. Hier also noch ein paar Linktipps mehr von Musikern die bloggen.

BeatnikPad Journal: Linkliste mit Musikern die bloggen

Fingertips Music: musicians with blogs

Wer noch ein paar Links von Musikern kennt die bloggen, der möge sie doch bitte posten. Das kann doch nun wirklich nicht alles sein, oder? Was ist eigentlich mit deutschen Musikern? Ich habe da gar nichts gefunden, gibt es da gar kein Blog?

Rock on…

Berühmte Musiker und ihre Blogs


Samstag, September 27th, 2008, 18:02