Apr
23
2009

Social Media Marketing Bibliothek

No Gravatar

Social Media Marketing steckt noch immer in den Kinderschuhen und erste Erfahrungen werden in Deutschland gerade erst damit gemacht. Neue Studien tauchen in den verschiedensten Quellen auf und berichten über zu erwartende Zahlen. Wenn man sich allerdings permanent weiterbilden möchte in diesem Bereich, ist es sehr mühsam die ganzen Links und Dokumente zusammen zu suchen. Wie wäre es denn mit einer Social Media Marketing Bibliothek in der alle interessanten Dokumente lagern?

Ich habe mittlerweile etliche Studien gelesen, PDF`s heruntergeladen oder eben die besten Social Media Marketing eBooks als Links in einem Blogartikel veröffentlicht. Natürlich ist es enorm wichtig, dass die Autoren zu ihrem wohlverdienten Lohn kommen und mit Lob überschüttet werden. Ob es aber auch hilfreich ist sich diese Unmengen an Artikeln zu suchen ist allerdings eine andere Frage.

Normalerweise funktioniert es doch so mit einem PDF zum Download. Ein Blogger verlinkt auf dieses wertvolle PDF und ein anderer begibt sich auf diese Webseite und lädt sich das Dokument herunter. In den wenigsten Fällen wird das Dokument online gelesen. Man lädt es sich herunter und liest es wenn man die Zeit dazu findet.

Warum stellt man dieses PDF dann nicht in einer speziell dafür erstellten Gruppe zur Verfügung? In dieser Gruppe könnten dann alle relevanten Dokumente von allen Gruppenmitgliedern gesammelt und ausgetauscht werden. Diese spezielle Bibliothek würde sogar von den Usern gepflegt werden können und würde ständig aktuell sein und wachsen. Sicher gibt es da noch viele eBooks die für den einen oder anderen von uns noch unentdeckt sind, aber eine Menge an neuen Infos beinhaltet.

Ich habe mittlerweile 48 sehr interessante PDF’s über Social Media Marketing gesammelt und würde diese gerne mit anderen teilen wollen. Gibt es da denn überhaupt keine Möglichkeit das zu tun ohne das Urheberrecht zu verletzten? Darf man diese Dokumente eigentlich mit seinen Freunden teilen z.B. über Google Contacts und Google Docs? Wie steht Ihr denn zu diesem Thema, würdet Ihr einen Newsletter abonnieren in dem immer die neuesten Links zu neuesten Social Media Marketing eBooks stehen?

Ich würde gerne irgend etwas in dieser Art starten wollen, natürlich nur etwas legales. Die Möglichkeiten dazu sind vielfältig. Ich habe darum einige vorbereitet um möglichst allen Interessierten die Wahl zu lassen. Sucht die für Euch angenehmste Kontaktform aus. Ihr werdet ausschließlich mit Links zu Social Media Marketing eBooks informiert. Ob nun als externer Link oder als freigegebenes Google Dokument.

Zusätzlich habe ich die Seite Social Media Marketing Links erstellt. Hier könnt Ihr fleissig Eure Links zu interessanten eBooks, Studien oder Artikeln posten. Jeder übermittelte Link ist ein eigenständiger Blogpost. Ich habe allerdings diese Artikel aus dem normalen RSS Feed entfernt um die Leser nicht mit ständigen Links zu belästigen. Natürlich sollten dort nur Links eingetragen werden, die etwas mit diesem Thema zu tun haben und einen gewissen Mehrwert für alle Besucher haben. Den ersten habe ich bereits erstellt. :-)

 

Rock on…

Reblog this post [with Zemanta]

Social Media Marketing Bibliothek


Donnerstag, April 23rd, 2009, 16:54