Apr
20
2010

Studie – Journalismus und Social Media

No Gravatar

Eine aktuelle Studie liefert interessante Fakten über das Verhältnis der Journalisten zu Social Media. So ist es sehr spannend zu lesen welche Social Media Tools hauptsächlich eingesetzt werden und wie sich der Journalismus dadurch verändert.

Die aufschlussreiche Studie wurde von der IKP – PR und Lobbying GmbH in Wien veröffentlicht. Dabei sind doch schon einige erschreckende Ergebnisse herausgekommen, die ich so auch nicht erwartet hätte. Knapp 2 Drittel der Befragten interessieren sich z.B. gar nicht für Blogbeiträge. Dementsprechend werden sie diese Studie wohl hier auch kaum finden.

social-media-journalisten

Wer sich diese Studie downloaden möchte, der findet sie übrigens hier. Für den ersten Überblick liefere ich hier schon mal das Inhaltsverzeichnis der Studie.

  • 1. Ausgangslage 3
  • 2. Zur Methode & Stichprobe 5
  • 3. Summary 9
  • 4. Die Ergebnisse im Detail 13
  • 4.1 Nutzung von Social Media-Plattformen allgemein 13
  • 4.2 Nutzung spezieller Social Media-Plattformen 15
  • 4.3 Quellen 20
  • 4.4 Primärer beruflicher Nutzen 22
  • 4.5 Allgemeine Chancen/ Vorteile durch Social Media 24
  • 4.6 Allgemeine Risken/ Nachteile durch Social Media 25
  • 4.7 Wahrgenommene (berufliche) Veränderungen durch Social Media 26
  • 4.8 Nutzung von Blogs 27
  • 4.9 Gegenwärtiger Einfluss von Social Media auf die journalistische Praxis 30
  • 4.10 Zukünftige Bedeutung von Social Media auf die journalistische Praxis 32
  • 4.11 Journalistische Betreuung einer Social Media-Plattform 33

Studie – Journalismus und Social Media


Dienstag, April 20th, 2010, 13:38