Aug
19
2009

Social Media Dingens – Wibiya die All in One Toolbar

No Gravatar

Blogger sind ständig auf der Suche nach guten Social Media Marketing Tools für ihr Blog. Anbieter gibt es dafür in ausreichender Menge, doch die wenigsten möchten ihr Blog mit allen möglichen Tools zupflastern. Wibiya versucht mehrere Tools in einer Zentrale zu vereinen und hinterlässt dabei einen sehr guten Eindruck.

Google Friend Connect, Facebook Fanpages oder Facebook Connect sind ein paar der Social Media Tools die in Blogs gerne eingebunden werden. Gerade Google Friend Connect und Facebook Connect sind dabei nicht gerade mit 2 Klicks einzubinden, wie in diesem Artikel erklärt. Zusätzlich fehlen bei diesen Tools dann immer noch die anderen Social Networks, die dann wiederum extra als Javascript oder sonstigem Code eingebaut werden müssen. Das Ergebnis ist dann oft ein Weblog mit vielen bunten Feldern, die dann den Leser völlig überfordern.

Wibiya hat sich diesem Problem angenommen und versucht eine Schnittstelle zwischen den bekanntesten Social Networks zu sein. In der jetzigen Beta Version macht dieses Tool dabei einen schon sehr ausgereiften Eindruck. Die Features sind bereits jetzt so umfangreich, dass es vielleicht das kommende Tool für Blogs werden könnte. Die unten beschriebenen Funktionen könnt Ihr natürlich auch gleich live in diesem Blog ausprobieren.

  • Suchfunktion – Unter dem Favicon kann man zwischen der Google und der internen Suche des Blogs wählen
  • Translate – Durch die Hilfe vom Google Translator lässt sich das Blog in 20 Sprachen übersetzen
  • Letzte Einträge – Listet die letzten Artikel des Blogs auf
  • Zufall – Wer Überraschungen mag, der klickt auf diesen Button. Der Leser wird dadurch zu einem zufälligen Blogpost geschickt.
  • RSS Feed Button – Klar, der Button um den RSS Feed zu abonnieren
  • Teilen – 11 Social Networks auf denen der Blogpost verteilt werden kann
  • Facebook Connect – Eine gute Möglichkeit um gleich eine Facebook Community mit einzubinden.
  • Twitter Übersicht – Die letzten Tweets und Retweets (über Backtype) des verknüpften Twitter Accounts werden hier angezeigt.
  • Nachrichten – Wer seine Besucher mit einer netten Nachricht begrüßen möchte, kann das hier tun

Ein Video zeigt die Funktionen auch noch mal in einem kurzen Überblick.

YouTube Preview Image

20 Einladungen für Wibiya Beta

Wibiya befindet sich zwar nach wie vor noch in der Betaphase, die Entwickler leisten aber wirklich ganze Arbeit und verbessern fleissig dieses kleine Tool. Wenn von Euch jetzt einer auf den Geschmack gekommen ist und das Tool mal etwas intensiv testen möchte, dann hab ich eine gute Nachricht. Wibiya hat mir 20 Einladungen zur Verfügung gestellt, die ich unter den Kommentatoren und Twitterern verlosen möchte. Ihr braucht also nichts anderes tun als Euer Interesse im Kommentar oder in einem Tweet an mich zu bekunden. Den ersten 20 sende ich dann ihren Einladungscode.

Social Media Dingens – Wibiya die All in One Toolbar


Mittwoch, August 19th, 2009, 11:11