Sep
21
2008

Anleitung: Spezialfelder in WordPress

No Gravatar

Spezialfelder sind eine echte Bereicherung für jedes Blog, leider werden sie viel zu selten genutzt. Ich denke, dass vielleicht viel zu wenig bekannt ist wie einfach man diese Spezialfelder nutzen kann. Dieses kleine Tutorial soll dabei helfen und im besten Falle keine Fragen mehr offen lassen. Da in diesem Blog Spezialfelder hauptsächlich für Thumbnails der Artikel eingesetzt werden, erkläre ich die Funktion anhand dieses Beispiels.

  1. Erstelle einen neuen Artikel und bearbeite ihn so wie Du es sonst auch machst.
  2. Lade ein Bild hoch was Du als Thumbnail verwenden willst.
  3. Nachdem Dein Artikel fertiggestellt ist, scrollst Du bis ganz nach unten zu den Spezialfeldern
  4. Lege ein neues Spezialfeld an indem Du “thumbnail” in Name eingibst und den Pfad Deines upgeloadeten Bildes als Wert eingibst also z.B. http://www.deine-adresse.de/wp-content/2008/09/beispiel.jpg. Im Normalfall sollte als Wert alles hinter content reichen, also 2008/09/beispiel.jpg. Nicht vergessen auf Spezialfeld hinzufügen zu drücken!
  5. Speichere Deinen Artikel und öffne die Datei index.php Deines Templates
  6. Suche nach der Zeile <?php the_content(‘Read the rest of this entry &raquo;’); ?>
  7. Füge folgenden Code über der obigen Zeile ein: <a href=”<?php the_permalink() ?>” title=”<?php the_title(); ?>”><img src=”<?php $values = get_post_custom_values(“thumbnail”); echo $values[0]; ?>” alt=”<?php the_title(); ?>” /></a> 

Jetzt sollte Dein Artikel das gewünschte Thumbnail haben und Dein Blog um ein weiteres Feature aufwerten. Die Größe und Platzierung dieses kleinen Vorschaubildes definierst Du am besten in Deiner CSS-Datei Deines Templates.

Ich hoffe dieses kleine Tutorial hilft Euren Blog nach Euren Wünschen zu gestalten und es war für alle verständlich genug.

Rock on…

Anleitung: Spezialfelder in WordPress


Sonntag, September 21st, 2008, 18:17